Schulklassen Anmeldung ab jetzt möglich

Vom 7. bis 13. November 2016 steht die tunSolothurn.ch in der Rythalle besonders Kindern und Jugendlichen von 7 bis 13 Jahren offen. Anmeldungen können hier vorgenommen werden. Der Eintritt ist gratis.

Die Erlebnisschau mit naturwissenschaftlichen und technischen Experimenten zum Mitmachen und Anfassen macht Halt in Solothurn. Schulklassen und Lehrpersonen sind besonders willkommen.

Selbstverständlich freuen wir uns aber auch über alle anderen Besucher und Interessierte. Familien und Einzelpersonen müssen Sich nicht anmelden.

Anmeldung für Schulklassen

Ab Ende August können Sie Ihre Schulklasse hier auf der Homepage anmelden. Selbstverständlich ist der Eintritt gratis.

Für den Besuch der tunSolothurn.ch sollten Sie circa zwei Stunden einberechnen.

Bei Fragen klicken Sie bitte hier

Der kleine Erfinder

Wenn Sie gerne wissen möchten wie das mit dem "Schälterli" funktioniert, Lionel erklärt es an der tunOstschweiz.ch 2015.

Über tunSolothurn.ch

Vom 7. bis 13. November 2016 ist tunSolothurn.ch als eigenständige Sonderschau in der Rythalle in Solothurn präsent.

Die Sonderschau tunSolothurn.ch ist eine Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche aller Schulstufen. Sie soll auf spielerische Weise ihr Interesse für Technik und Naturwissenschaften wecken. An den einzelnen Ständen können die zukünftigen IngenieurInnen und NaturwissenschaftlerInnen selber ausprobieren, experimentieren und forschen.

Lanciert wurde tunSolothurn.ch von der Handelskammer des Kantons Solothurn. tunSolothurn.ch ist gleichzeitig Sonderschau, Forschungslabor und Erlebniswerkstatt. Ihr Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern und damit die Wahl entsprechender Berufe und Studiengänge zu begünstigen, die zunehmend unter Nachwuchsmangel leiden.

Weitere Informationen zu tunSolothurn.ch folgen in Kürze.

Ein wunderbarer filmischer Rückblickauf die zweite tunBern.ch und zugleich eine Vorschau auf die tunSolothurn.ch 2016:

Wichtiger Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, dass Besucher der tunSolothurn.ch 2016 fotografiert werden. Mit der Anmeldung akzeptiert der Besucher, dass die Aufnahmen in Zukunft für die Bewerbung der Erlebnisschau tun kommerziell weiterverwendet werden können. Falls dies nicht gewünscht wird, muss vor dem Betreten der Erlebnisschau das Personal am Infodesk darüber informiert werden.